Sonne, Mond und Männer, von Mona Frick

Seiten 167
ISBN-13 978-3-8476-6084-2
Veröffentlicht am: 12.11.2013
Aktualisiert am 08.07.2014

Logline: Die Single-Frau und Model Yasmina Masari will einen einen Freund, aber die Zeit drängt, denn die schöne Yasmina möchte am liebsten noch vor Silvester gebunden sein!

Das ist die Handlung, auch die der aktualisierten Fassung. Es gibt bestimmt schlechtere Handlungen, da kann man was draus machen, meine ich, nur leider kam ich den Figuren immer noch nicht so recht nahe, weil es meiner Meinung nach noch Typen sind. Die Hauptfigur Yasmina ist noch zu oberflächlich gezeichnet, genau wie ihre Freundinnen, mit denen sie zusammen verzweifelt in Ecken herumsteht und sich einen Mann wünscht.  Und was soll wir Frauen von einer Frau halten, die sich von einem Mann anmachen lässt, mit: „…Ich bin Tom. Wollen wir morgen Nachmittag in die Wilhelma…“  Es könnte aber auch daran liegen, dass viele Schubladen aufgemacht werden, eine Freundin ist ein Nicole Kidman-Typ, lacht dabei wie Cameron Diaz. Ein Mann ist der Typ lonesome Cowboy, wobei dann die Beschreibung im wesentlichen abgeschlossen ist. Könnte aber auch daran liegen, dass sich Sonne, Mond und … Männer trotz Aktualisierung noch in einem nicht ganz abgeschlossenen Arbeitsstand befindet. Dann würde ich sagen: Nochmal an die Figuren ran, den Frauen durch Sprache und Eigenheiten Kontur geben und dann kommt es dem großen Vorläufer, Sex and the City, näher.

Die Struktur dieses Frauen-/Liebesromans ist schlüssig. Yasmina will einen Mann. Entweder sie kriegt einen oder nicht. Als einen großen Pluspunkt empfand ich das Cover: Ich bin auf Sonne, Mond und … Männer durch das grafisch ansprechende Cover mit den klaren Farben gestoßen. Das Bildthema (Frösche küssen) und die schöne, gut lesbare Schrift spiegeln außerdem, was im Buch ist (sein wird): Frauen, Liebe, grande Gefühle. 

Zusammenfassend: Die noch nicht ausgearbeiteten Figuren sind für mich weiterhin eine Baustelle. Damit der Inhalt so nett wird wie das Cover, da könnte m.E. noch gut daran gearbeitet werden.